Wer wir sind

2Eine Hand voll Freunde gründete im Januar 2004 an der Hochschule Heilbronn den gemeinnützigen Förderverein Chance auf Bildung e.V. Unser Vereinszweck, so haben wir es in unsere Satzung geschrieben, ist die Förderung von „Bildung und Erziehung insbesondere von Jugendlichen sowie eine internationale Gesinnung und grenzübergreifende Toleranz“.

4

Viele unserer Mitglieder sind Studenten und Ehemalige der Hochschule Heilbronn und haben eigene Erfahrungen im spanischsprachigen Ausland gesammelt. Seit den Studententagen sind wir gewachsen, heute schließen sich uns Familienmitglieder, Freunde und Gleichgesinnte an.

Um Spenden zu sammeln, waren wir in den letzten Jahren auf Hochschulfesten vertreten, haben Bücherstände und Basare betrieben. Inzwischen erhalten wir einen Großteil unserer finanziellen Unterstützung von privaten Spendern. Auch einige wiederkehrende Initiativen mit anderen Veranstaltern und Organisationen helfen uns, unsere finanzielle Basis kontinuierlich und für unsere Partner verlässlich aufzubauen.

1Wir wollen weiter wachsen und haben deshalb immer ein offenes Ohr für Veranstaltungsideen und andere Vorschläge. Wir freuen uns über jede Spende, die uns dem nächsten Jahresstipendium für ein nicaraguanisches Kind ein Stückchen näher bringen. Und wir freuen uns über interessierte Menschen, die auf jegliche Art und Weise in unserem Verein mitarbeiten wollen und Interesse an unserer Arbeit zeigen.

Steckbriefe:

barbara

Name: Barbara Reichwein

Position: Gründerin und stellvertretende Vorsitende

Geburtstag: 12. April 1983

Wohnort: London

E-Mail: barbara.reichwein(a)chance-auf-bildung.de

Warum ich bei Chance auf Bildung e.V. bin:

2002 war ich als Englischlehrerin an der Maura Clarke Schule in Nicaragua tätig und habe die Freude, die Schüler am Lernen haben, jeden Tag miterlebt. In Heilbronn fand sich dann eine nette Gruppe zusammen, die diesen Verein mit mir gründen wollte, um mehr Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen. Chance auf Bildung e.V. liegt mir seit Stunde Null als „unsere Idee“ sehr am Herzen. Reger Kontakt und Interesse der Nicaraguaner zeigen mir, dass wir uns am richtigen Ort engagieren und unsere Hilfe Großes bewegt. Zu Besuch in Nicaragua wurden wir jedes Mal überschwänglich und herzlich in der Schule empfangen. Der Erfolg unserer Schüler macht uns stolz. Beruflich bin ich im Bereich Bildung und Entwicklung von Jugendlichen im Nahen Osten aktiv. Meine Arbeit veranschaulicht mir täglich, dass Bildung der Schlüssel zum Erfolg ist: bei uns in Deutschland, im Nahen Osten, in Lateinamerika und weltweit.

sonstige Interessen:

Sport, Lesen, Reisen, Kochen

nic

Name: Nicole Turad

Position: Vorsitzende

Geburtstag: 6. März 1978

Wohnort: Frankfurt am Main

E-Mail: nicole.turad(a)chance-auf-bildung.de

Warum ich bei Chance auf Bildung e.V. bin:

Ich habe Barbara während des Studiums kennengelernt. Auch ich habe nach dem Abitur in Südamerika bei einem Verein gearbeitet, ebenfalls in einer Schule. Daher fand ich ihre Idee, einen Verein zu gründen, toll. Das Schöne dieses Engagements ist für mich, dass man mit relativ geringem finanziellen Aufwand schon viel bewirken kann und dass wir einigen Kindern durch die Schulausbildung das Werkzeug in die Hand geben können, selbst etwas aus ihrem Leben zu machen.

Auch beruflich arbeite ich in der Entwicklungszusammenarbeit bei der KfW Entwicklungsbank. Ich bin dort zuständig für Projekte in Zentralamerika, unter anderem auch für ein Berufsbildungsprojekt in Nicaragua.

sonstige Interessen:

Tango, Sport, Reisen

rike

Name: Friederike Rust

Position: Kassiererin

Geburtstag: 19. Februar 1982

Wohnort: Esslingen a.N.

E-Mail: friederike.rust(a)chance-auf-bildung.de

Warum ich bei Chance auf Bildung e.V. bin:

Ich bin überzeugt davon, dass Bildung die effektivste Form der Entwicklungshilfe ist. Gemeinsam mit Barbara und vielen Anderen gründeten wir daher diesen Verein im Jahre 2004 aus voller Überzeugung und werben seither für unsere Idee. Die Sicherheit, dass das Geld wirklich dort ankommt und sinnvoll eingesetzt wird, wo es gebraucht wird, gibt mir zusätzliche Motivation mich bei Chance auf Bildung e.V. weiter zu engagieren. Ich bin stolz auf unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten, die bereits ihre Schulausbildung abschließen konnten und werde mich dafür einsetzen, dass es noch viele mehr werden.

sonstige Interessen:

Politik, Yoga, Theater, Sprachen

guido

Name: Guido Möller

Position: Schriftführer

Geburtstag: 18. Januar 1983

Wohnort: Hong Kong

 

julia

Name : Julia Selensky

Position: Aktives Mitglied

Geburtstag: 17. Juni 1982

Wohnort: Stuttgart